08.05.2017

Raiffeisen Immobilien Nr. 1 in Österreich

Mit einem Honorarumsatz von 26,8 Mio Euro in 2016 ist Raiffeisen Immobilien neuerlich die Nummer eins unter Österreichs Immobilienmaklern (Kategorie Nicht-Franchise*). Das zeigt das aktuelle Makler-Ranking des renommierten Branchen-Fachmediums Immobilien Magazin (siehe Download unten). Neben der Liste der stärksten Makler führt Raiffeisen Immobilien auch das Ranking der stärksten Wohnmakler und Grundstücksmakler an. Im Segment Gewerbeimmobilien konnte der 3. Platz erreicht werden. Damit kann die österreichweite Kooperation aller Raiffeisen Immobilienmakler-Gesellschaften ihre Stellung als Markt- und Kompetenzführer auch im 2. Jahr ihres Bestehens eindrucksvoll unterstreichen.



* Der besseren Vergleichbarkeit wegen weist das Immobilien Magazin Franchise-Marken und Netzwerke in gesonderten Kategorien aus.

31.03.2017

Raiffeisen Immobilienmesse am 21.4. in Wien

Das einzigartige Looshaus am Michaelerplatz in 1010 Wien wird zur ersten Adresse für alle, die Wissenswertes rund ums Wohnen und Vorsorgen erfahren wollen. Am 21. April 2017 findet hier von 12 bis 18 Uhr die Premiere der Raiffeisen Immobilienmesse statt. Der Besuch ist kostenlos. Von der Suche Ihrer Traumwohnung über die vorteilhafte Finanzierung bis hin zur zukunftsweisenden Vorsorge – auf der Messe im Looshaus erhalten Sie geballte Informationen vom Fach unter einem Dach.



Bauen Sie Ihren Informationsvorsprung zusätzlich aus und besuchen Sie den einen oder anderen der zahlreichen Expertenvorträge zu den Themen Immobilieninvestment, Finanzierung, Steuern & Recht und Immobilienmarktentwicklung. Nutzen Sie auch die einmalige Gelegenheit, bei einer exklusiven Führung die Geschichte des historischen Looshauses kennenzulernen.



Informationen und Anmeldung unter

www.raiffeisenbank.at/immobilienmesse

15.03.2017

Erfolgreiches erstes Jahr für Raiffeisen Immmobilien Österreich

Auf ein erfolgreiches erstes Jahr ihrer Vereinigung blicken die Raiffeisen Immobilienmaklergesellschaften zurück: Die seit März 2016 unter der Dachmarke „Raiffeisen Immobilien“ auftretenden Unternehmen konnten die Anzahl der vermittelten Transaktionen um 15% deutlich steigern (rd. 6.900 nach 5.900). Vor allem das Geschäft mit Liegenschaftsbewertungen hat sich zu einem echten Bestseller entwickelt: Hiervon wickelte Raiffeisen Immobilien Österreich im Jahr 2016 um 71% mehr ab als noch in 2015. Mit rd. 3.500 Liegenschaftsbewertungen (2015: 2.033) ist Raiffeisen Immobilien somit die klare Nummer Eins am heimischen Bewertungsmarkt.



Gemeinsamer Markt-Auftritt bringt Zuwächse

Zu diesem erfreulichen Zuwachs hat nicht nur die nach wie vor sehr gute Nachfrage nach Immobilien beigetragen, sondern vor allem der gemeinsame Markt-Auftritt: 2016 verzeichnete man bei Raiffeisen Immobilien verstärkte Nachfrage von KundInnen mit bundesländerübergreifendem Immobilienbedarf, wie z.B. von österreichweit tätigen Gewerbekunden oder Immobilieninvestoren. Auch Bauträger-Kunden zeigten vermehrt Interesse an einer Zusammenarbeit. „Wir ernten die ersten Früchte unserer gemeinsamen Anstrengungen. Denn bundesländerübergreifender Service, unsere enorme Vertriebskraft und die Sicherheit, mit der erfolgreichsten Maklerorganisation Österreichs zu arbeiten sind wichtige Vorteile für unsere KundInnen.“, sind sich die Sprecher der Kooperation, Ing. Mag. (FH) Peter Weinberger (Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland) und Mag. iur. Nikolaus Lallitsch (Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien Steiermark) einig. In Summe vermittelte Raiffeisen Immobilien Österreich 2016 Immobilien im Wert von 626 Mio Euro (2015: 650 Mio Euro). Der Honorarumsatz blieb mit 27 Mio Euro unverändert, ebenso die Anzahl der MaklerInnen und BewerterInnen (168). Insgesamt sind derzeit an 123 Standorten 253 MitarbeiterInnen für Raiffeisen Immobilien tätig. Die Gruppe ist damit das erfolgreichste Nicht-Franchise-Maklernetzwerk Österreichs und Markt- und Kompetenzführer.





Weitere Informationen zu Raiffeisen Immobilien Österreich finden Sie im Download unten.

08.03.2017

Neues Kundenmagazin Ostösterreich erschienen

Unser neues Raiffeisen Immobilien Magazin Ostösterreich ist da. Mit Infos und Tipps rund um das Thema Immobilien sowie aktuellen Top-Objekten aus NÖ, Wien und dem Burgenland. Ab sofort gratis in allen Raiffeisenbanken in NÖ, Wien und dem Burgenland oder online unter dem Link unten:



www.yumpu.com/s/6nPXUh3jYIq1aouV

02.03.2017

€ 100,- TIPPGELD

Raiffeisen Immobilen zählt zu den größten und erfolgreichsten Makler-Unternehmen Österreichs. Die Makler von Raiffeisen Immobilien vermitteln nicht nur Wohnungen und Häuser der Raiffeisen Gruppe, sondern auch Immobilien privater Eigentümer. Daher startet das Unternehmen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ab sofort eine einzigartige Initiative: Wir zahlen allen, die uns eine verkaufsfähige Immobilie nennen, ein Tippgeld von € 100,-.



Kennen Sie jemanden, der für sein Haus oder seine Wohnung einen Käufer sucht? Dann geben Sie uns doch bitte einen Tipp.

Nennen Sie uns den Namen und die Adresse des Eigentümers und unsere Makler setzen sich mit ihm in Verbindung.

Wir belohnen Ihren Immobilien-Tipp mit € 100,- , falls wir einen exklusiven Auftrag für die Vermittlung der Immobilie erhalten.

Hierbei handelt es sich um einen guten Deal für alle Beteiligten: Sie, als Tippgeber, freuen sich über € 100,-. Wir haben durch Ihre Vermittlung einen neuen Kunden gewonnen. Und der Eigentümer weiß sich in den kompetenten Händen unserer Makler, die einen Käufer für seine Immobilie finden werden.



Mehr Informationen finden Sie unter: www.riv.at/tippgeld



Wir freuen uns schon bald von Ihnen zu lesen bzw. zu hören!